Dem Naturschützer blutet das Herz

Zwischen Feuerwehr und Bahnhof in Vaihingen soll ein weiteres Gewerbegebiet entstehen. Doch dabei gehen wertvolle Flora und Fauna verloren, sagt der Stromberggau des Schwäbischen Albvereins und spricht sich für Änderungen aus.

Von Claudia Rieger Erstellt: 8. Mai 2021
Dem Naturschützer  blutet das Herz Diese Trockenmauern im Plangebiet von Fuchsloch III müssen erhalten bleiben, findet Naturschützer und Gaupressessprecher Helmut Mager.

Vaihingen. Das grüne Kleinod ist auf den ersten Blick gar nicht zu entdecken. Wer an der Vaihinger Feuerwehr vorbei in Richtung Bahnhof fährt, könnte sich fragen: Wo soll hier schützenswerte Natur sein? Rechts neben der Neuen Bahnhofstraße sind nur einige

Weiterlesen
Trikots zum  VKZ-Sommer-Abo

Trikots zum VKZ-Sommer-Abo

Drucken Vaihingen (p). Pünktlich zum Start der Fußball-Europameisterschaft verloste die VKZ drei original Deutschland-Trikots unter allen Neuabonnenten, die das Sommer-Sport-Abonnement abgeschlossen hatten. Ein Gewinner ist Familie Stojanowitsch aus Kleinglattbach. Ebenfalls gewonnen haben: Matthias Klenk aus Sersheim und Heinz... »