Das Storchennest wird auf 5G aufgerüstet

Behörden genehmigen Arbeiten am Funkmast in Horrheim.

Erstellt: 14. Oktober 2021
Das Storchennest wird auf 5G aufgerüstet Der Funkmast soll 5G-tauglich gemacht werden. Der Brutplatz soll aber erhalten bleiben. Foto: p

Horrheim (p). In nächster Zeit wird sich am Nest der Horrheimer Weißstörche einiges tun. Die Firma Abel Mobilfunk wurde beauftragt, den Funkmast in Horrheim auf 5G-Technik umzurüsten. Dazu muss das Storchennest, das sich seit 2017 auf dem Mast befindet, abgenommen

Weiterlesen

Quarantäne für einen Wohnbereich

Drucken Vaihingen. Bei einer routinemäßigen Testung hatten im Wohnbereich A2 im Vaihinger Karl-Gerok-Stift sowohl Mitarbeiter als auch Bewohner einen positiven Antigenschnelltest. Diese wurden durch PCR-Tests weiter abgeklärt. Dr. Alexandra Heizereder, Pressesprecherin der Evangelischen Heimstiftung, beziffert vier bestätigte PCR-positive... »