Bündnis spricht sich für Erhalt der Stallscheune aus

Neun Gruppierungen laden zum Termin an der Friedrichstraße 18 in Vaihingen – Bürgerbeteiligung der Wohnbau Oberriexingen noch für dieses Jahr anberaumt

Von Sabine Rücker Erstellt: 5. September 2019
Bündnis spricht sich für Erhalt der Stallscheune aus Vertreter der Gruppen, die sich für den Erhalt der Stallscheune im Hintergrund aussprechen (von links): Prof. Gustl Lachenmann für Bürger bewegen Vaihingen; Claudia Danz für die Gemeinschaft Ortsbild Roßwag; Luise Lüttmann für den Schwäbischen Heimatbund, Regionalgruppe Stromberg/Mittlere Enz; Harald Gassner für den Ortsverband Vaihingen Bündnis90/Die Grünen; Uli Simecek für die Bürger-Gärten-Bewegung; Reinhard Wahl für die Vaihinger Gesellschaft Stadtgeschichte; Renate Quiring für die Demokratie Initaitive Vaihingen und Britta Lorenz für Konsenz. Fotos: Rücker

„Das ist ein Denkmal, das soll erhalten bleiben“, sagt der Vaihinger Reinhard Wahl vor der Stallscheune in der Friedrichstraße 18 beim gestrigen Pressetermin. Die Ankündigung eines möglichen Abrisses des Gebäudes in der VKZ im April hat Bürger aufgeschreckt und zu

Weiterlesen

Als die Grünen die CDU überflügelten

Drucken Vaihingen. Die Landtagswahl des Jahres 2016 stellte eine echte Zäsur dar: Die Grünen, die zwar seit 2011 in der Koalition mit der SPD den Ministerpräsidenten, aber nicht die größte Landtagsfraktion stellten, wurden erstmals auch stimmenstärkste Partei bei... »