Betrug oder nur Kleinkruscht?

Prozess gegen einen 38-jährigen Vaihinger endet mit einer Verurteilung und Freiheitsstrafe

Von Albert Arning Erstellt: 13. September 2017

Vaihingen. Zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten hat das Vaihinger Schöffengericht einen 38 Jahre alten Mann verurteilt. 14 Betrugsfälle, Diebstähle, Beleidigung und Bedrohung wurden ihm zu Last gelegt.

„Ich werde Vaihingen vermissen; mir wird etwas fehlen“

Weiterlesen
Selbst der Mitbewerber findet lobende Worte für den Entwurf

Selbst der Mitbewerber findet lobende Worte für den Entwurf

Drucken Vaihingen. Wenn alles gut läuft, kann im nächsten Herbst das Baufenster für die neue Vaihinger Sporthalle am Alten Postweg geräumt und die dortige Werkhalle abgerissen oder verkauft werden. Der Baubeginn sei dann für Anfang des Jahres 2019... »