Abendspaziergang zu den „Hoheiten“

Erstellt: 20. März 2017
Abendspaziergang zu den „Hoheiten“ Abendspaziergang zu den „Hoheiten“

In Vaihingen gibt es immer wieder Spannendes und Unterhaltsames zu entdecken. So hat auch das soeben angelaufene Stadtführungsprogramm für das erste Halbjahr 2017 wieder sieben neue Führungen im Gepäck. Eine davon ist der Abendspaziergang durch Vaihingen am heutigen Montag (20. März) um 20 Uhr unter der Leitung von Andreas Schuller.

Zum Frühlingsanfang, aber noch in der „Alten Zeit“ (Winterzeit) möchte dieser Spaziergang durch die Nacht auf die „Hoheiten der Stadt“ aufmerksam machen. Von der Lebensader Nummer eins – der Enz – am Pulverturm vorbei, hinauf zum Haspelturm, Kirche und Schloss, geht die Führung auch auf die stilleren Zeugnisse wie Armenspital, Peterskirche, Spital und Judengasse ein. Es ist eine Führung an die Orte, wo die Zeitzeugen des Alters standen und stehen. Vielleicht lässt sich daraus auch der eine oder andere philosophische Gedanke für die Zukunft und die Entwicklung der Stadt ziehen. Der Tageszeit entsprechend wird Andreas Schuller auch über den Alltag des Nachtwächters erzählen. Die rund eineinhalbstündige Führung kostet für Erwachsene vier Euro und für Kinder zwei Euro. Treffpunkt ist um 20 Uhr am großen Podest an der Enz, gegenüber dem Pulverturm. Eine Anmeldung für heute Abend ist nicht erforderlich. Foto: pv

Weiterlesen
Acht Teams pritschen morgen  den gefederten Ball

Acht Teams pritschen morgen den gefederten Ball

Drucken Die Gruppen sind eingeteilt, der Turnierplan steht: Am Donnerstag (27. Juli) startet um 18 Uhr das dritte Beach-Indiaca-Turnier am Vaihinger Sandstrand auf dem Marktplatz. Acht Mannschaften aus der Kernstadt und den Stadtteilen kämpfen um die Königskrone im... »