21 Kilometer für einen guten Zweck

Mitglieder des Lauftreffs im TSV Ensingen nehmen im September an einem Halbmarathon teil, um Spenden zu sammeln

Von Michael Banholzer Erstellt: 17. August 2017
21 Kilometer für einen guten Zweck Thomas Hermanutz, Albrecht Bausch, Rainer Kienzle, Uwe Jaggy (stellvertretend für den verhinderten Klaus Rathmann) und Jens Damitz (von links) vom Lauftreff im TSV Ensingen hoffen auf viele Spender für das Hilfsprojekt. Foto: Banholzer

Mitglieder des Ensinger Lauftreffs nehmen seit Jahren regelmäßig am Badenmarathon in Karlsruhe teil. Dieses Mal wollen die Sportler aber damit nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen etwas Gutes tun – und sammeln Spenden im Rahmen der Aktion „Laufen

Weiterlesen
Marketingkritik mit Lachgarantie

Marketingkritik mit Lachgarantie

Drucken „Weber Nr˚5: Ich liebe ihn“ lautet das neue Soloprogramm, mit dem Kabarettist Philipp Weber derzeit die Massen „manipuliert“. So schaffte er es auch am Donnerstagabend in zweieinhalb Stunden, das Kulturpublikum in der Vaihinger Peterskirche von einem mit... »