Unvergleichliche Kulturlandschaft im Enztal

Umweltakademie zieht positive Bilanz zum zweiten Schräglagentag in Mühlhausen – Pflanzungen der Besonderheiten als Initialzündung

Erstellt: 8. November 2018
Unvergleichliche Kulturlandschaft im Enztal Alte Weinbergpflanzen wie Weinraute sind Nahrungsgrundlage des Schwalbenschwanzes. Foto: p

Rosswag/Mühlhausen (p). Die einzigartige Flora und Fauna besonders der terrassierten Steillagen zu schützen und zu erhalten ist ein Anliegen des Projekts „Lebendiger Weinberg“. Dr. Karin Blessing konnte beim Schräglagentag in Mühlhausen erste Gespräche mit weiteren interessierten Wengertern führen.

Vom

Weiterlesen
„Verpflichtet, diese  Schätze zu bewahren“

„Verpflichtet, diese Schätze zu bewahren“

Drucken Das Kloster Maulbronn ist seit 25 Jahren Teil des Uneso-Weltkulturerbes. Das Land Baden-Württemberg feierte das 25-jährige Jubiläum in Maulbronn. Zu Gast war Staatssekretärin Gisela Splett. Maulbronn (p). „Mit dem Kloster Maulbronn besitzt Baden-Württemberg einen kostbaren Teil des... »