Solarparks sorgen für Energieplus

An zwei Standorten bei Iptingen sollen auf rund 16 Hektar Fläche Fotovoltaikanlagen entstehen, die mehr Sonnenstrom erzeugen als in der Gemeinde Wiernsheim verbraucht wird. Die Areale auf dem Zwergberg und im Ortental waren ohnehin als „geeignet“ gemeldet.

Von Ralph Küppers Erstellt: 10. April 2021
Solarparks sorgen für Energieplus Wiernsheim als Platz an der Sonnenbank: Zwischen Serres (links) und Iptingen (rechts) erhebt sich der Zwergberg mit Sägewerk und Sportplatz. Die Fläche im Vordergrund wird zum Solarpark. Foto: Küppers

Wiernsheim. Als Energiegemeinde ist Wiernsheim schon seit vielen Jahren bekannt. Der Ort im Enzkreis hat selbst große Anstrengungen unternommen, aber auch entsprechende Fördergelder und Auszeichnungen wie den European Energy Award bekommen. Bei der Vorstellung von riesigen Windrädern auf den Hügeln

Weiterlesen
Attraktiver Stadteingang am Fluss

Attraktiver Stadteingang am Fluss

Drucken Ludwigsburg (p). Mit der Montage der Sitzmöbel wurde der erste Bauabschnitt des Projekts Uferwiesen II am Hohenecker Neckarufer fertiggestellt und für die Nutzung freigegeben. Damit ist die Anlegestelle Hoheneck zu einem Bereich mit hoher Aufenthaltsqualität direkt am... »