„Schlupfet en d’Liebe nei!“

Prädikant Wolfgang Müller hält in der Waldenserkirche in Pinache einen Mundartgottesdienst

Erstellt: 15. August 2019
„Schlupfet en d’Liebe nei!“ Wolfgang Müller folgte Martin Luthers Anweisung und schaute bei seinem Mundartgottesdienst dem Volk aufs Maul. Foto: Filitz

Pinache (ef). Einen besonderen Gottesdienst erlebten am Sonntag die Besucher, die in die Pinacher Waldenserkirche gekommen waren. Prädikant Wolfgang Müller aus Söllingen war der Gastprediger und verkündete Gottes Wort in seinem kernbadischen Heimatdialekt.

Unter der Prämisse „Schlupfet in d’Liebe

Weiterlesen
Am Beruflichen Schulzentrum bieten fast alle Lehrer Präsenzunterricht an

Am Beruflichen Schulzentrum bieten fast alle Lehrer Präsenzunterricht an

Drucken In dieser Woche haben rund 700 neue Schüler am Beruflichen Schulzentrum Bietigheim-Bissingen begonnen. Aufgrund der großen Zahl wurde – coronabedingt – die Begrüßung durch die Schulleitung in der Sporthalle vorgenommen. Auf dem Foto sind die 200 neuen... »