Mofa-Fahrer gibt nach Unfall Gas

Erstellt: 15. August 2019

Kirchheim (p). Im Kreuzungsbereich der Max-Eyth-Straße und der Besigheimer Straße in Kirchheim ist es am Montag gegen 13.15 Uhr zu einer Unfallflucht durch einen unbekannten Mofa-Fahrer gekommen. Eine 70-jährige Renault-Fahrerin wollte aus Richtung Gemmrigheim kommend an der Kreuzung bei Grünlicht nach links abbiegen. Von rechts fuhr der Mofa-Lenker heran und passierte vermutlich bei Rot die Kreuzung. Das Zweirad streifte die Front des Renault. Anschließend gab der Unbekannte Gas und flüchtete. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Weiterlesen

Geschädigter fährt einfach weiter

Drucken Ludwigsburg (p). Am Samstag gegen 19 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Schwieberdinger Straße in Ludwigsburg in Richtung Schwieberdingen. In Höhe der MHP-Arena wechselte er von dem rechten auf den mittleren Fahrstreifen und... »