Junge Talente zeigen online ihre Meisterwerke

Die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg beteiligt sich mit mehreren Beiträgen am Filmfestival Max Ophüls Preis.

Erstellt: 14. Januar 2021
Junge Talente zeigen online ihre Meisterwerke Am Kurzfilm-Wettbewerb des Filmfestivals nehmen unter anderem die Ludwigsburger Produktionen „Handbook for a priviledged European Woman“ (links) und „Paradiesvogel“ teil. Fotos: p

Ludwigsburg (p). Mit insgesamt fünf Filmen in den Wettbewerbs-Sektionen sowie vier Filmen in der Short- und Watchlist ist die Filmakademie Baden-Württemberg bei der 42. Ausgabe des „Filmfestival Max Ophüls Preis“ (MOP) vertreten. Das renommierte Festival, das seit über 40 Jahren

Weiterlesen

Fahrzeuge kollidieren an einer Engstelle

Drucken Remseck (p). Nach einem Vorfahrtsfehler ist es am Mittwoch gegen 13 Uhr in Ludwigsburg-Neckarweihingen zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Ein 20-Jähriger wollte mit einem Mercedes Sprinter von der Lehenstraße nach rechts in die Hauptstraße abbiegen. Dabei... »