Im Wald ist nun Eile geboten

Enzkreis-Forstamt setzt im Kampf gegen Borkenkämpfer auf zeitigen Abtransport der Baumstämme

Erstellt: 13. März 2019
Im Wald ist nun Eile geboten Forstamtsleiter Frieder Kurtz kontrolliert gefällte Fichten auf Borkenkäferbefall. Fotos: Enzkreis-Forstamt

Der sehr trockene und heiße Sommer 2018 führte zur Entwicklung einer starken Borkenkäfer-Population. „Normalerweise können sich die Bäume durch die Absonderung von Harz wehren, wenn sich die Insekten durch die Rinde bohren“, sagt Forstamtsleiter Frieder Kurtz. Wenn diese aber durch

Weiterlesen

Erste Hilfe bei Verbrennungen und Verätzungen

Drucken Ludwigsburg (p). Die Grillsaison beginnt. Und schon werden wieder die ersten Kinder mit Verbrennungen aufgrund von Grillunfällen notversorgt. Aber nicht nur die Verbrennungen, sondern auch alle anderen Arten von Verbrühungen und Verätzungen schädigen die Haut der Kinder... »