Gemeinsames Schicksal heißt Prekariat

„Wutschweiger“ in Pforzheim erstaufgeführt.

Von Dieter Schnabel Erstellt: 19. Oktober 2021

Pforzheim. Von sogenannten Wutbürgern ist in letzter Zeit häufig die Rede, von Wutschweigern hat man aber noch nichts gehört. Allenfalls davon, dass jemand vor lauter Wut schreit. Im Podium des Theaters Pforzheim wurde jetzt das Zwei-Personen-Stück „Wutschweiger“ erstaufgeführt. Geschrieben haben

Weiterlesen
Das Klavier als Sportgerät

Das Klavier als Sportgerät

Drucken Vaihingen. Vielleicht braucht es in diesen nicht ganz einfachen Zeiten so etwas wie ein „Concerto Humoroso“, das das Duo Christoph Schelb und Max-Albert Müller alias Gogol & Mäx am Donnerstagabend in der Vaihinger Peterskirche offeriert hat. Gespielt wurde allerdings... »