Feuerwehr löscht qualmende Pfanne

Erstellt: 25. Juni 2019

Tamm (p). Die Feuerwehr Tamm ist am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr mit fünf Fahrzeugen in die Ulmer Straße in Tamm ausgerückt, nachdem dort ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden war. Die Einsatzkräfte stellten in der Wohnung eine Pfanne auf dem Herd fest. Diese hatte ein Bewohner auf dem Herd mutmaßlich vergessen und die Wohnung verlassen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Weiterlesen
Fahrerin gerät in den Gegenverkehr

Fahrerin gerät in den Gegenverkehr

Drucken Vaihingen (p/sr). Drei Verletzte und etwa 65 000 Euro Schaden forderte laut Polizeiangaben gestern Nachmittag ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 bei Vaihingen. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war die Fahrerin eines VW Polo gegen 14.40 Uhr von... »