Exhibitionist in der Kleingartenanlage

Erstellt: 23. Mai 2020

Ludwigsburg (p). Wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt die Kriminalpolizei derzeit gegen einen 29 Jahre alten Mann, der am Donnerstag gegen 13 Uhr im Bereich einer Kleingartenanlage in der Straße „Riedle“ im Ludwigsburger Osten aufgefallen ist.

Mehrere Personen, die sich auf dem angrenzenden Gelände des Reit-und Fahrvereins befanden, hatten den Tatverdächtigen beobachtet, wie er wohl vollständig entkleidet scheinbare Dehnübungen durchführte und hierbei auch an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Darüber hinaus blickte er hierbei zu den anwesenden Personen hinüber.

Weiterlesen

Zigarettenautomat leergeräumt

Drucken Zigarettenautomat leergeräumt Schützinghen (p). Am frühen Dienstagmorgen haben in Schützingen zwei Unbekannte einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Ein Zeuge war gegen 0.30 Uhr auf die beiden dunkel gekleideten Männer aufmerksam geworden, die sich mit einem Werkzeug an dem Automaten... »