Die Furcht vor dem Verkehrsinfarkt

Luxuriöse Baustellenzufahrt bei Niefern bemängelt. Der Durchfluss der Ampel ist halbiert, sagt der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Bürgermeister Erik Schweikert.

Von Stefan Friedrich Erstellt: 7. Juni 2021
Die Furcht vor dem Verkehrsinfarkt Der Verkehr vor der Ampel wird auf eine Fahrspur reduziert. Fotos: Friedrich

Niefern-Öschelbronn. Wer in den nächsten Monaten von Vaihingen aus auf der Bundesstraße 10 in Richtung Autobahnanschluss bei Pforzheim unterwegs ist, der könnte zwischen Mühlacker und Niefern von einem längeren Stau überrascht werden. Hintergrund ist eine Baustelle bei der Brücke vor

Weiterlesen
Zurück in die Zeit des Schriftsetzers

Zurück in die Zeit des Schriftsetzers

Drucken Ensingen. Wer die schnuckelige Hütte im Garten des ehemaligen Schriftsetzers Roland Schneider betritt, der hat das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben. Für den 73-jährigen Ensinger und einst Schriftsetzer ist das sein „Buchdruck- und Literaturatelier“. Bis 1970 war... »