Der Countertenor überzeugt mit schwebenden Tönen

In der Maulbronner Klosterkirche bietet die „New York Polyphonie“ bei ihrem Konzert dem begeisterten Publikum selten gehörte Stücke

Von Eva Filitz Erstellt: 16. Mai 2018
Der Countertenor überzeugt mit schwebenden Tönen Geoffrey Williams (Countertenor, von links), Craig Philips (Bass-Bariton), Steven Caldicott Wilson (Tenor) und Bariton Christopher Dylan Herbert begeisterten das Publikum in Maulbronn mit musikalischer Vielfalt und klanglicher Präzision. Foto: Filitz

Es war erst das zweite in der langen Reihe der Konzerte zum 50. Jubiläum der Klosterkonzerte in Maulbronn. Geboten wurde den Zuhörer in der Klosterkirche ein kaum zu überbietender Höhepunkt sakralen A-cappella-Gesangs. Die „New York Polyphonie“ wurde vom Publikum mit

Weiterlesen
„Die helfen alle, das ist megagut“

„Die helfen alle, das ist megagut“

Drucken Die Zeiten haben sich geändert. Suchten früher die Arbeitgeber nach geeigneten Arbeitnehmern, so können sich heutzutage immer mehr Arbeitnehmer beziehungsweise Auszubildende den für sie passenden Arbeitgeber aussuchen. Mühlacker. Gute Gelegenheit sich zu präsentieren bot da den Firmen... »