Der Countertenor überzeugt mit schwebenden Tönen

In der Maulbronner Klosterkirche bietet die „New York Polyphonie“ bei ihrem Konzert dem begeisterten Publikum selten gehörte Stücke

Von Eva Filitz Erstellt: 16. Mai 2018
Der Countertenor überzeugt mit schwebenden Tönen Geoffrey Williams (Countertenor, von links), Craig Philips (Bass-Bariton), Steven Caldicott Wilson (Tenor) und Bariton Christopher Dylan Herbert begeisterten das Publikum in Maulbronn mit musikalischer Vielfalt und klanglicher Präzision. Foto: Filitz

Es war erst das zweite in der langen Reihe der Konzerte zum 50. Jubiläum der Klosterkonzerte in Maulbronn. Geboten wurde den Zuhörer in der Klosterkirche ein kaum zu überbietender Höhepunkt sakralen A-cappella-Gesangs. Die „New York Polyphonie“ wurde vom Publikum mit

Weiterlesen

Schwerer Unfall in der Biogasanlage

Drucken Mühlacker (p). In den Waldäckern in Mühlacker ist am Montag gegen 6.30 Uhr ein 36-jähriger Arbeiter bei der Befüllung eines Tankzugfasses bewusstlos geworden und drei Meter in die Tiefe gestürzt. Der 36-Jährige hatte an der Bio-Methananlage seinen... »