Vom Klopferle bis zu Josephine Baker

Die Liste derer, die im Sachsenheimer Wasserschloss gewohnt haben, ist groß. Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum beleuchtet die Ereignisse in Schloss und Garten über Jahrhunderte. Coronabedingt kann die Schau ab Sonntag vorerst nur virtuell besucht werden.

Von Ralph Küppers Erstellt: 23. April 2021
Vom Klopferle bis zu Josephine Baker Jennifer Stobinsky, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Stadtmuseum ableistet, hat sich in die Konzeption der Stationen eingebracht und zeigt, was aus den Bauklötzen entstehen soll. Fotos: Küppers

sachsenheim. Der Sage nach hat der gute Geist Recht behalten, der im Sachsenheimer Wasserschloss wohnte. Nur kurz, nachdem Klopferle gezwungen worden war, sich dem Schlossherrn und seinen Gästen zu zeigen, sollte ein Unglück hereinbrechen – im Jahr 1542 brannte das

Weiterlesen
So wenig Erdkröten  wie noch nie

So wenig Erdkröten wie noch nie

Drucken Hohenhaslach (ck). Der neunjährige Julian Wück hat ein Herz für große und kleine Tiere – so auch für Erdkröten. Begeistert hat er bei der diesjährigen Krötenaktion des Naturschutzbundes (Nabu) Sachsenheim mitgeholfen und beim Langmantel in Hohenhaslach Kröten... »