Straßenschäden dokumentiert

Erstellt: 15. November 2018

Hohenhaslach (p). Seit Mittwoch sind Mitarbeiter der Firma Digiterra unterwegs, um alle Straßen in Hohenhaslach mit Autos abzufahren und Fotos von Straßenschäden zu machen. Ab dem 19. November sind sie dann rund zwei Wochen zu Fuß unterwegs, um die Schäden an den Straßen fotografisch zu dokumentieren. Die Stadt hat diese fotografische Dokumentation im Stadtgebiet beauftragt, um ein Straßenzustandskataster zu erstellen. Dieses erleichtert, die Finanzmittel zur Schadensbeseitigung sinnvoll einzusetzen, so eine Sprecherin der Verwaltung in einer Mitteilung.

Weiterlesen

Liberale suchen das Gespräch

Drucken Liberale suchen das Gespräch Sachsenheim (p). Der FDP-Ortsverband Vaihingen-Sachsenheim lädt für Donnerstag (21. Februar), 19 Uhr, in die Gaststätte Eichwald am Schützenhaus nach Sachsenheim ein. Besucher können ihre Fragen zur kommunalpolitischen Arbeit stellen und mit Kandidaten der... »