Mit der Baumpflanzung beginnt das Modellprojekt

Im Mettertal werden Natur, Kultur und Umweltbildung von mehreren Seiten gefördert

Erstellt: 2. Februar 2019
Mit der Baumpflanzung  beginnt das Modellprojekt Auftakt für ein ehrgeiziges Natur- und Kulturprojekt im Mettertal (von rechts) Elke Grözinger, Landschaftsökologin; Oberbürgermeister Jürgen Kessing; NatureLife-Präsident C.-P. Hutter; Porschevorstand Dr. Michael Steiner; Veronica Sapena-Mas, Leiterin Förderprojekte bei Porsche; Frank Welzel vom Königin-Katharina-Fonds. Foto: p

„Menschen und Mauern – Mauern und Menschen“ heißt das Modellprojekt, welches jetzt mit der Pflanzung eines Quitten- und eines Apfelbaumes historischer Sorten gestartet wurden. Im Mettertal zwischen Bietigheim-Bissingen und Kleinsachsenheim werden Natur, Kultur und Umweltbildung
gefördert.

Bietigheim/Sachsenheim (oh)

Weiterlesen

Liberale suchen das Gespräch

Drucken Liberale suchen das Gespräch Sachsenheim (p). Der FDP-Ortsverband Vaihingen-Sachsenheim lädt für Donnerstag (21. Februar), 19 Uhr, in die Gaststätte Eichwald am Schützenhaus nach Sachsenheim ein. Besucher können ihre Fragen zur kommunalpolitischen Arbeit stellen und mit Kandidaten der... »