Gartenhäuschen beschäftigen den Landtag

Eine Kommission des Petitionsausschusses prüft in Sachsenheim die Zulässigkeit der kleinen Hütten. Diese sind laut Bebauungsplan zwar verboten, die Baufirma und die Eigentümer sehen das aber trotzdem anders. Gemeinderat lehnt eine nachträgliche Legitimierung ab.

Erstellt: 13. November 2021
Gartenhäuschen beschäftigen den Landtag Konrad Epple (Zweiter von links) als Kommissionsvorsitzender des Petitionsausschusses und Andreas Kenner (links) haben sich die Situation vor Ort angeschaut. Noch ist nicht entschieden, ob die Gartenhäuschen bleiben dürfen. Foto: Bürkle

Sachsenheim (mh). Dürfen die Gartenhäuschen in der Oberriexinger Straße in Großsachsenheim jetzt bleiben oder müssen sie doch zurückgebaut werden? Die Situation ist verzwickt. Die Gartenhäuschen entsprechen in den Abmaßen dem Kaufvertrag mit der Baufirma Layher, jedoch – und das ist

Weiterlesen
Strom tanken vor der Schule

Strom tanken vor der Schule

Drucken Sachsenheim (hd). Mit der Inbetriebnahme von zwei Ladesäulen beteiligt sich das Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim aktiv am Aufbau einer modernen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Sachsenheim. Das Sachsenheimer Gymnasium selbst setzt dabei selbst auf E-Mobilität. So kommt für die notwendigen... »