„Familie ist etwas, das man nicht mit Geld kaufen kann“

In Korea liegt das Hauptaugenmerk auf Neujahr – Kyoung Wood Kim erzählt von Jaesa und von bunten Drachen

Von Vera Gergen Erstellt: 31. Dezember 2018
„Familie ist etwas, das man nicht mit Geld kaufen kann“ Kyoung Wood Kim wurde von ihrer Schwiegermutter Angelika Glenk und der ganzen Familie ihres Mannes herzlich aufgenommen. Foto: Gergen

Das letzte Kapitel unserer diesjährigen Festtagsserie beleuchtet die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel im fernen Asien – genauer gesagt in Südkorea. Dort wird Weihnachten zwar ebenfalls begangen, das Hauptaugenmerk liegt aber auf Neujahr – und zwar auf dem zweiten Neujahr.

Sachsenheim

Weiterlesen
Wettbewerb für Macher

Wettbewerb für Macher

Drucken Mit seinem Team Fusion belegte der Bissinger Magnus Hornstein (16) den ersten Platz beim Landeswettbewerb „ F1 in schools“, der jüngst bei Magna in Untergruppenbach mit großer Unterstützung der Fangemeinde des Lichtenstern-Gymnasiums stattfand. Sachsenheim (hd). „F1 in... »