Den Geheimnissen des alten Gemäuers auf der Spur

Die Interessengemeinschaft (IG) Burg Blankenhorn veranstaltet heute einen Aktionstag auf der Ruine zwischen Ochsenbach und Güglingen. Jeder, der an Geschichte und Archäologie interessiert ist, ist zu einem Besuch eingeladen. Am 3. Oktober ist außerdem ein großer Infotag geplant.

Von Michaela Glemser Erstellt: 12. September 2020
Den Geheimnissen des alten Gemäuers auf der Spur Stefan Weber und seine Mitstreiter setzen sich für den Erhalt der Burgruine ein. Foto: Glemser

OCHSENBACH/GÜGLINGEN. Sie liegt versteckt im Wald auf einem Bergsporn hoch über Eibensbach. Heute herrscht in und um die Burgruine Blankenhorn eine idyllische Ruhe, doch früher tobte das Leben in dem imposanten Bauwerk mit dicken Mauern aus Buckelquadern. Heinrich I. von

Weiterlesen
Im Jubiläumsjahr gibt es den Neustart

Im Jubiläumsjahr gibt es den Neustart

Drucken Hohenhaslach. Seine Familie ist eng mit dem Musikverein Hohenhaslach verbunden. Sein Vater Wilhelm hat die Anfangsjahre der Musikanten in der Kirbachtalgemeinde mitgeprägt und ihnen 51 Jahre lang die Treue gehalten. Sein Bruder Bruno war lange Jahre der... »