Das Feuerwehrhaus in Ochsenbach wird stabilisiert

Nachdem Setzungsrisse aufgetreten sind, wird derzeit die abgesackte Bodenplatte des Gerätehauses mit Spezial-Harz angehoben und verfestigt.

Erstellt: 10. November 2020
Das Feuerwehrhaus in Ochsenbach wird stabilisiert Mit diesem Zweikomponenten-Expansionsharz wird das Fundament des Ochsenbacher Feuerwehrgerätehaus (rechts) diese Woche verfestigt und angehoben. Im Bild Steffen Spreng, der Bauleiter von Uretek, der ausführenden Spezialfirma. Foto: Kalb

Ochsenbach (mh). Schon seit vielen Jahren ist das Ochsenbacher Feuerwehrgerätehaus ein Sorgenkind der Stadt. Eine stattliche Anzahl an Sanierungs- und Reparaturarbeiten waren in der Vergangenheit an dem Gebäude notwendig. Jetzt wird die Bodenplatte saniert.

Bereits Anfang 2014 waren massive

Weiterlesen
9412 Kilometer bis nach Tokio

9412 Kilometer bis nach Tokio

Drucken Hohenhaslach. Am 23. Juli dieses Jahres sollen genau 9412 Kilometer von Hohenhaslach entfernt im japanischen Tokio die Olympischen Spiele beginnen. Zwar wird nicht Raphael Hirsch die Olympische Flamme im Stadion entzünden, doch der Schüler der ersten Klasse... »