Ängste schüren ist nicht der richtige Weg

In Hohenhaslach und Großsachsenheim sollen Fremde Schulkinder angesprochen haben. In den Schulen wird nun das richtige Verhalten in solchen Situationen thematisiert. Die Polizei verstärkt sicherheitshalber ihre Streifen.

Von Michaela Glemser Erstellt: 16. Juli 2020

SACHSENHEIM/Hohenhaslach. Es ist der Alptraum aller Eltern: Das eigene Kind wird auf dem Schulweg von einem Fremden angesprochen und versucht, in ein Auto zu locken. Zu solchen Vorfällen soll es angeblich am 29. Juni in Hohenhaslach und am 7. Juli

Weiterlesen

Sachsenheim bei den Modellkommunen

Drucken Sachsenheim/Ludwigsburg (p). Die Jury des Kompetenznetz Klima Mobil hat 15 Modellkommunen für die Umsetzung von hochwirksamen Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr ausgewählt. Die Entscheidung ist auf die Bewerbungen aus Althengstett, Burgstetten, Freiburg, Hechingen, Heidelberg, Karlsruhe, Kehl, Ludwigsburg, Ravensburg, Reutlingen,... »