Spielgeräte werden abgebaut

Erstellt: 31. Juli 2020

OBERRIEXINGEN (mig). Die Spielgeräte auf dem örtlichen Spielplatz an der Mühlstraße in Oberriexingen sind veraltet und haben die Tüv-Abnahme nicht mehr erfolgreich bestanden. Deshalb sollen sie abgebaut werden, und die Spielplatzfläche zunächst brachliegen. Bürgermeister Frank Wittendorfer regte an, auf dem Aral eventuell Sportgeräte für Senioren aufzubauen. Diese Idee soll zunächst detailliert durchdacht und geplant werden.

Weiterlesen
Mit Volksnähe, Augenhöhe und Ökumene

Mit Volksnähe, Augenhöhe und Ökumene

Drucken Oberriexingen. Am 11. Oktober werden sie zum Erntedankfest offiziell ihren letzten Gottesdienst in der Oberriexinger Georgskirche halten. Eine Woche zuvor ist die Verabschiedung coronabedingt in engstem Rahmen geplant. Danach werden Elke und Ulrich Gratz nach 23 Jahren... »