Rettungsrucksack immer griffbereit

Helfer vor Ort sind jetzt auch in Oberriexingen einsatzklar, um die Minuten zu überbrücken, bis der hauptamtliche Rettungsdienst aus einer der Nachbarstädte eintrifft. Bürgermeister Frank Wittendorfer bringt die Kenntnisse aus seiner Zivildienstzeit mit ein.

Von Ralph Küppers Erstellt: 1. Juni 2021
Rettungsrucksack immer griffbereit Einer der Helfer vor Ort in Oberriexingen: Bürgermeister Frank Wittendorfer Foto: Küppers

Vaihingen/Oberriexingen. Auch im Landkreis Ludwigsburg ist es mittlerweile ein etabliertes System, in dem gut ausgebildete Ersthelfer bei medizinischen Notfällen alarmiert werden, um die Minuten zu überbrücken, bis der Rettungsdienst eintrifft. Meist liegen Rettungsrucksack und Einsatzjacke im Kofferraum des eigenen Autos

Weiterlesen

Zweiter Preis geht nach Oberriexingen

Drucken Oberriexingen (p). Im Rahmen des Programms Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor – schickt die Deutsche Chorjugend (DCJ) zusammen mit der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, dem Badischen Chorverband und dem Baden-Württembergischen Sängerbund den Sing-Bus durch Baden-Württemberg.... »