Neues Gesicht für den Sport- und Kulturcampus

Oberriexinger Gemeinderäte wollen mit Bundeszuschüssen Sanierungspaket durchführen. Energetische Verbesserung der Sporthalle. Seniorensportanlage bei den Tennisplätzen. Sanierung des Kleinspielfeldes. Auch Kunstrasenplatz ist geplant.

Von Michaela Glemser Erstellt: 17. Oktober 2020
Neues Gesicht für den Sport- und Kulturcampus Die poröse Beschichtung des Kleinspielfeldes in Oberriexingen müsste saniert werden –und zwar mit Hilfe eines Bundesprogramms. Fotos: Bögel

Oberriexingen. In und um die Sport- und Festhalle in Oberriexingen soll sich in den kommenden Jahren einiges tun. Mit Hilfe des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ wollen die Gemeinderäte Zuschüsse erlangen, um dringend nötige

Weiterlesen
Sie waren stets ganz nah bei den Menschen

Sie waren stets ganz nah bei den Menschen

Drucken Oberriexingen. Das große Abschiedsfest mit allen Oberriexingern, Freunden und Wegbegleitern von Elke und Ulrich Gratz, das bereits in Planung war, muss coronabedingt noch bis Juni 2021 warten. Am gestrigen Sonntag wurde das Pfarrerehepaar deshalb zunächst mit einem... »