Nach langem Brüten gibt’s die Eisheizung

Der Oberriexinger Stefan Krüger setzt auf Kristallisationswärme aus dem Untergrund und Infrarotstrahlung von der Decke

Von Sabine Rücker Erstellt: 14. Februar 2019
Nach langem Brüten gibt’s die Eisheizung Verkehrte Welt: Ganz normale Leitungen einer Fußbodenheizung laufen bei Krügers an der Decke entlang. Fotos: Rücker

Im Wiernsheimer Bildungszentrum wird es gemacht, hier und dort vielleicht auch, doch insgesamt hat diese Strategie wohl noch Seltenheitswert: das Heizen mit Eis. In Oberriexingen setzt Stefan Krüger auf die Energie aus der Kristallisation – und hängt die Heizung an

Weiterlesen

Führung durch Oberriexingen

Drucken Oberriexingen (p). Eine VHS-Führung unter dem Titel „Oberriexingen – Klein aber fein“ mit Dr. Jörg Alexander Mann wird am Samstag (27. Juli) in der Zeit von 13 bis 17.30 Uhr mit Treffpunkt um 13 Uhr an der... »