Mit wenig Aufwand Ökosysteme für die Wildtiere schaffen

Blütenreiche Hingucker auf dem Weitfeld bei Oberriexingen – Mehrjährige Mischungen vom Netzwerk Blühende Landschaft auch für den Gartenbesitzer

Von Vera Gergen Erstellt: 31. Juli 2019
Mit wenig Aufwand Ökosysteme für die Wildtiere schaffen Simon Schray möchte mehr Menschen für die insektenfreundlichen Blühstreifen begeistern.

Oberriexingen. Gerade kontrastieren die sonnengelben Blüten der Färberdistel mit dem intensiven Blau der Kornblumen. Sie bilden mittlerweile den dritten Flor im Blühstreifen, der bereits Anfang Juni mit einem blauen Teppich aus Phacelia – auch Bienenfreund genannt – die Blicke auf

Weiterlesen
Enz ist gesperrt

Enz ist gesperrt

Drucken Oberriexingen (p). Aufgrund von Bauarbeiten im Gewässer ist der Enzabschnitt unterhalb der Wehranlage in Oberriexingen für die Länge von einem Kilometer für jegliche Freizeitnutzung, wie Boots- und Kanusport, gesperrt. Um Beachtung der angebrachten Warnschilder an den betroffenen... »