Mental gab es 2019 einiges zu verarbeiten

Hauptversammlung der Feuerwehr Oberriexingen – Unter den 53 Einsätzen findet sich auch ein Verkehrsunfall mit einem Todesopfer

Von Vera Gergen Erstellt: 14. Januar 2020
Mental gab es 2019 einiges zu verarbeiten Die Geehrten der Feuerwehr Oberriexingen auf einen Blick (von links): Markus Buck, Tobias Grieble, Rolf Grieble, Markus Müller, Bürgermeister Frank Wittendorfer sowie Steffen Jauß. Fotos: Gergen

Fast vollzählig erschien die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Oberriexingen am Samstagabend zur Hauptversammlung. Schließlich gehört die Anwesenheit zur Dienstpflicht, wie Kommandant Tobias Grieble gleich zu Beginn bekräftigte. Allerdings war dem Treffen diesmal einige Aufregung vorausgeeilt, denn neben einem Brandeinsatz galt

Weiterlesen
Corona-Krise lässt das Defizit wachsen

Corona-Krise lässt das Defizit wachsen

Drucken Oberriexingen. Mit 14 erkrankten Einwohnern und einem Todesfall galt die kleinste Stadt im Kreis Anfang Mai als „Hotspot“ der Corona-Pandemie. Oberriexingen sich habe damals an der Spitze des Landkreises Ludwigsburg befunden, was das prozentuale Verhältnis von Covid-19-Infektionsfällen... »