Familie, Beruf und politisches Mandat

Mit einer Veranstaltung in Oberriexingen am nächsten Mittwoch sollen mehr Frauen für die Lokalpolitik gewonnen werden

Von Vera Gergen Erstellt: 11. Februar 2019
Familie, Beruf und politisches Mandat Eine Gruppe engagierter Bürgerinnen um die derzeitigen Gemeinderätinnen Beate Fetzer, Regina Schütz-Klose, Doris Öhler und Anja Schäberle (Dritte von links bis Dritte von rechts) setzt sich für mehr Frauenmitbestimmung auf kommunaler Ebene ein. Foto: Gergen

Seit einem Jahrhundert dürfen in Deutschland auch Frauen wählen. Und seit zwei Jahrzehnten gibt es in Oberriexingen eine eigene Frauenliste. Dennoch sind derzeit im Gemeinderat der kleinsten Stadt im Landkreis Ludwigsburg nur ein Drittel der kommunalen Vertreter weiblich. Dies möchte

Weiterlesen
Nach langem Brüten gibt’s die Eisheizung

Nach langem Brüten gibt’s die Eisheizung

Drucken Im Wiernsheimer Bildungszentrum wird es gemacht, hier und dort vielleicht auch, doch insgesamt hat diese Strategie wohl noch Seltenheitswert: das Heizen mit Eis. In Oberriexingen setzt Stefan Krüger auf die Energie aus der Kristallisation – und hängt... »