Eine Verjüngungskur für die historische Kelter

Das geschichtsträchtige Gebäude im Oberriexinger Ortskern soll nach der Sanierung Platz für einen multifunktionalen Veranstaltungsraum und das Stadtarchiv bieten. Zur Finanzierung hofft die Stadt auf Sanierungsmittel des Landes. Bürgermeister und Gemeinderat diskutieren über den Einbau eines Aufzuges ins Obergeschoss.

Von Michaela Glemser Erstellt: 11. November 2021
Eine Verjüngungskur für die historische Kelter Für rund 814 000 Euro will die Stadt Oberriexingen die Kelter umgestalten. Foto: Glemser

Oberriexingen. Schon lange beraten die Gemeinderäte über eine Sanierung der historischen Kelter im Ortszentrum, die für Trauungen, Vereinsfeste und Ausstellungen ein beliebter Treffpunkt ist. Doch die Pandemielage und die langwierigen Abstimmungen mit den Fachleuten des Landesdenkmalamts haben eine Umsetzung der

Weiterlesen

25 000 Euro für den Römerkeller

Drucken Oberriexingen (p). Kultur vor Ort wird weiter gestärkt: Das Museum Römerkeller in Oberriexingen erhält Bundesfördermittel in Höhe von 25 000 Euro. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Steffen Bilger: „Ich möchte dem Museum Römerkeller Oberriexingen, seinen Mitarbeitern und den Ehrenamtlichen... »