Vermessung des Königreichs begann vor 200 Jahren

Schnurgerade Allee vom Residenzschloss Ludwigsburg bis zur Solitude wurde im 18. Jahrhundert errichtet.

Erstellt: 18. September 2020
Vermessung des Königreichs begann vor 200 Jahren Schloss Solitude in Stuttgart. Foto: SSG

Ludwigsburg/Stuttgart (p). Am 18. September 1820, vor genau 200 Jahren, begann Johann Gottlieb Friedrich von Bohnenberger mit der wissenschaftlichen Vermessung Württembergs. Im Beisein König Wilhelms I. von Württemberg bestimmte er die Länge der sogenannten „Basislinie Solitude-Allee“. Das berichten die Staatlichen

Weiterlesen
Schwarzer Peter für die Unternehmen

Schwarzer Peter für die Unternehmen

Drucken Ludwigsburg. Seit zum Jahreswechsel nicht nur die Müllabfuhr im Landkreis Ludwigsburg auf einen anderen Betreiber übertragen worden ist, sondern auch das Sammelsystem für Wertstoffe geändert wurde, hagelt es Beschwerden. Ganze Straßenzüge sind von überquellenden Restmülltonnen gesäumt, die... »