Vermessung des Königreichs begann vor 200 Jahren

Schnurgerade Allee vom Residenzschloss Ludwigsburg bis zur Solitude wurde im 18. Jahrhundert errichtet.

Erstellt: 18. September 2020
Vermessung des Königreichs begann vor 200 Jahren Schloss Solitude in Stuttgart. Foto: SSG

Ludwigsburg/Stuttgart (p). Am 18. September 1820, vor genau 200 Jahren, begann Johann Gottlieb Friedrich von Bohnenberger mit der wissenschaftlichen Vermessung Württembergs. Im Beisein König Wilhelms I. von Württemberg bestimmte er die Länge der sogenannten „Basislinie Solitude-Allee“. Das berichten die Staatlichen

Weiterlesen
Grüner Wechsel im Kreistag

Grüner Wechsel im Kreistag

Drucken OBERSTENFELD (LL). In der Sitzung des Ludwigsburger Kreistags am vergangenen Freitag in der Mehrzweckhalle in Oberstenfeld-Gronau ist Swantje Sperling aus dem Gremium verabschiedet worden. Dr. Karl Burgmaier rückt für sie nach. Er wird allerdings erst in der... »