Komatrinken im Kreis weiter rückläufig

AOK Ludwigsburg-Rems-Murr legt Zahlen vor.

Erstellt: 20. Oktober 2020

Ludwigsburg (p). 179 Menschen wurden im vergangenen Jahr im Landkreis Ludwigsburg wegen Rauschtrinkens stationär behandelt. Dies zeigt eine Auswertung der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr zu den Zahlen ihrer Versicherten. In ganz Baden-Württemberg kamen 4803 Versicherte der Gesundheitskasse wegen Komatrinkens ins Krankenhaus. Dies

Weiterlesen

Impfzentrum in den Max Maier Studios

Drucken Ludwigsburg/Enzkreis (ub). Das baden-württembergische Sozialministerium hat am Mittwochnachmittag bekanntgegeben, an welchen Orten die Kreisimpfzentren ihren Standort haben werden. Demnach hatten die baden-württembergischen Städte, Gemeinden und Land-kreise bis Mittwochvormittag Gelegenheit, dem Ministerium ihre Vorschläge für geeignete Standorte zu... »