Jede dritte Frau im Leben von Gewalt betroffen

Start der „Medizinischen Soforthilfe nach Vergewaltigung“ im RKH-Klinikum Ludwigsburg. Ein greifbares Unterstützungsangebot für Frauen, Männer und andere Geschlechter im Landkreis Ludwigsburg.

Erstellt: 24. November 2021
Jede dritte Frau im Leben von Gewalt betroffen Die Soforthilfe nach Vergewaltigung startet: von links Cynthia Schönau, Elena Meißner, Elke Karle, Dr. Melanie Burger, Dr. Uschi Traub, Karin Stark und Pia Rothstein. Foto: LL

LUDWIGSBURG (LL). Das umfassende Versorgungsangebot „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“ startet am Donnerstag im RKH-Klinikum Ludwigsburg für alle Menschen ab 14 Jahren, die sexualisierte Gewalt erlebt haben. Das Angebot enthält auf Wunsch der Betroffenen eine rechtssichere vertrauliche Spurensicherung direkt im Klinikum

Weiterlesen
Bis Ende des Jahres 25 000  zusätzliche Impfungen

Bis Ende des Jahres 25 000 zusätzliche Impfungen

Drucken ENZKREIS/PFORZHEIM (LE). „Gemeinsam machen wir das!“ Dieser Überzeugung ist Landrat Bastian Rosenau mit Blick auf den Ausbau der Impfangebote in der Region. Den Menschen möglichst wohnortnahe Impfangebote zu machen – das ist nach seinen Worten auch das... »