Nun wird mit dem Erstplatzierten verhandelt

Illinger Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, mit der Planer-Investor-Gemeinschaft Paulus/Bodamer-Faber über die Gestaltung des Ade-Areals zu sprechen

Von Bernhard Romanowski Erstellt: 6. Dezember 2019
Nun wird mit dem Erstplatzierten verhandelt Das Konzeptmodell der Wettbewerbsgemeinschaft Paulus Wohnbau GmbH und Bodamer Faber Architekten BDA: In deren Entwurf ist unter anderem auch von betreuten Seniorenwohnungen für die Flächen in der Illinger Ortsmitte die Rede. Fotos: Romanowski

Ein wichtiger Schritt zur künftigen Gestaltung des sogenannten Ade-Areals und des Bereichs hinter dem Fitnessstudio in der Mitte des Hauptorts Illingen wurde am Mittwoch im Rathaus getan. Der Gemeinderat sprach sich für Verhandlungen mit dem Erstplatzierten des betreffenden Wettbewerbs aus

Weiterlesen
Wenn Radwege gefährliche Pisten sind

Wenn Radwege gefährliche Pisten sind

Drucken Illingen. Bernd Bruckner ist passionierter Fahrradfahrer. Exakt 1310 Kilometer hat er in diesem Jahr beim dreiwöchigen Stadtradeln zurückgelegt. Dabei ging es auch durch etliche Schlaglöcher. Der Illinger ärgert sich vor allem über den schlechten Zustand der Radwege... »