Klärschlammentsorgung

Illinger Gemeindeverwaltung musste Auftrag neu ausschreiben

Von Bernhard Romanowski Erstellt: 29. November 2018

Illingen. Eine drastische Verteuerung im Bereich der Klärschlammentsorgung steht der Gemeinde Illingen ins Haus. Die Firma, die bislang dafür zuständig war, das Material aus der Kläranlage Illingen zu entsorgen, hat ihre Dienste zum Ende dieses Jahres aufgekündigt. Nachdem die Gemeindeverwaltung

Weiterlesen
„Horscht“ und seine schonende Waldarbeit

„Horscht“ und seine schonende Waldarbeit

Drucken Eine kleine Blechlawine bahnte sich am Mittwoch ihren Weg durch den Forst nahe der Landstraße zwischen Schützingen und Illingen. Der Grund für das ungewohnte Verkehrsaufkommen: Frieder Kurtz, Leiter des Enzkreis-Forstamts, hatte die Illinger Gemeinderäte zu einer Waldbegehung... »