Im Wirkraum wird gemeinsam was bewirkt

Im Untergeschoss der Familienherberge in Schützingen töpfern Schüler und Gastkinder gemeinsam mit Andrea Holler-Liebhaber

Von Eva Filitz Erstellt: 18. Februar 2020
Im Wirkraum wird gemeinsam was bewirkt Konzentriert, mit viel Freude bemalen die Schüler die Rohlinge ihrer Suppenschälchen, die sie zuvor natürlich auch selbst getöpfert haben. Auch ihre Lehrerin Michaela Fütterer ist aktiv dabei.

„Ich nehme Indian Summer, nein doch lieber Elfenbein oder vielleicht Kürbis-Orange?“ „Und ich Konfetti und Königsblau.“ „Ich brauche lila und grün, nein kein Babyblau, das passt nicht“. So tönte es am Mittwoch im „Wirkraum“ im Untergeschoss der Familienherberge

Weiterlesen

Kreuzweg in den Weinbergen

Drucken Kreuzweg in den Weinbergen Schützingen (p). Jedes Jahr gestalten evangelische und katholische Jugendverbände den „Ökumenischen Kreuzweg der Jugend“. Die evangelische Kirchengemeinde Schützingen mit dem Kinderkirchteam hat sich, da die Gottesdienste ausfallen müssen, überlegt, diesen Kreuzweg in den... »