Im vierten Quartal 2020 soll es losgehen

Die Schaffung einer Waldkita in Illingen rückt einen weiteren Schritt näher. Der Gemeinderat stimmt dafür, mit dem Verein Araneus einen Vertrag über die Trägerschaft abzuschließen. Voraussichtlicher Standort wird ein Wiesengrundstück beim Kletterwald sein.

Von Michael Banholzer Erstellt: 20. August 2020
Im vierten Quartal 2020 soll es losgehen Die Wiese gegenüber vom Kletterwald ist als Standort für die Illinger Waldkita ausersehen worden. Foto: Banholzer

Illingen. In Oberriexingen eröffnet im nächsten Monat erstmals ein Waldkindergarten. Und auch in Illingen ist man einer solchen alternativen Kinderbetreuungseinrichtung einen Schritt näher gekommen. Der Gemeinderat hat am Dienstagabend der Schaffung einer Waldkita grundsätzlich zugestimmt. Hauptamtsleiter Sven Holz habe in

Weiterlesen
Musikverein Illingen präsentiert sich mit Abstand

Musikverein Illingen präsentiert sich mit Abstand

Drucken Erstmals nach langer Abstinenz zeigte sich der Musikverein Illingen in der Öffentlichkeit: Nach einer Idee des zweiten Vorsitzenden Erich Santi traf sich trotz Urlaubszeit spontan eine stattliche Anzahl an Musikern am Abend zu einem kleinen Open-Air-Konzert am... »