„Horscht“ und seine schonende Waldarbeit

Der Leiter des Forstamts im Enzkreis lädt zur Waldbegehung – Illinger Ratsmitglieder begutachten auch neuen Erweiterungsbau

Von Bernhard Romanowski Erstellt: 24. Mai 2019
„Horscht“ und seine schonende Waldarbeit Frieder Kurtz (Bildmitte) erläutert dem Gemeinderat die Maßnahme mittels der im Hintergrund sichtbaren Wuchshülsen im Beisein von Bürgermeister Harald Eiberger V.r.) und Förster Rolf Esslinger.

Eine kleine Blechlawine bahnte sich am Mittwoch ihren Weg durch den Forst nahe der Landstraße zwischen Schützingen und Illingen. Der Grund für das ungewohnte Verkehrsaufkommen: Frieder Kurtz, Leiter des Enzkreis-Forstamts, hatte die Illinger Gemeinderäte zu einer Waldbegehung eingeladen, um einige

Weiterlesen
In neuer Rekordzeit von Kap zu Kap

In neuer Rekordzeit von Kap zu Kap

Drucken Der Extremsportler und Abenteurer Jonas Deichmann war am 8. September zusammen mit dem Düsseldorfer Fotograf und Ultrabiker Philipp Hympendahl am Nordkap, dem nördlichsten Punkt Europas, zu seinem nächsten Weltrekordversuch gestartet. Illingen/Kapstadt (p/bro). Das Ziel des Radfans mit... »