Gut 15 Millionen Euro für schnelles Internet

Für den Breitbandausbau erhält Illingen die vermutlich größte Förderung in der Gemeindegeschichte. Baubeginn wird 2021 sein.

Von Claudia Rieger Erstellt: 2. Juli 2020

Illingen. In den Ausbau des Breitbandnetzes in Illingen und Schützingen wird kräftig investiert: Allein der Bund fördert die Verlegung von Glasfaserkabeln samt Einrichtung der nötigen Infrastruktur mit 15,244 Millionen Euro. Der entsprechende Antrag sei genehmigt worden, sagte Bürgermeister Harald

Weiterlesen
Eigenständig trotz Zusammenschluss

Eigenständig trotz Zusammenschluss

Drucken Illingen/Schützingen. Sie liegen nah beeinander, sind aber völlig eigenständig: die evangelischen Kirchengemeinden in Illingen und Schützingen. Ab 1. Januar kommenden Jahres wird sich das ändern: Von da an bilden sie die neue Gesamtkirchengemeinde Illingen-Schützingen. Das bedeutet nicht,... »