Gemeindepolitik kommt weiterhin aus der Baustelle

In Illingen wird das Rathaus mehrere Jahre lang im laufenden Betrieb saniert. Ob Bürgermeister Harald Eiberger sich erneut zur Wahl stellt, wenn im September seine Amtszeit ausläuft, lässt er noch offen.

Von Ralph Küppers Erstellt: 7. Januar 2021
Gemeindepolitik kommt weiterhin aus der Baustelle Herr der Ringe: Bürgermeister Harald Eiberger im neuen Trauzimmer, das während des Rathaus-Umbaus vorübergehend als Büro genutzt wird.

Illingen. Im ganzen Jahr 2020 leitete Bürgermeister Harald Eiberger die Geschicke der Gemeinde Illingen aus einer Großbaustelle. Das Rathaus wird mit Millionenaufwand saniert und umgebaut. Herr der Baustelle ist Eiberger vorläufig bis September. „Ob ich bei der Bürgermeisterwahl noch einmal

Weiterlesen
Mit einem Seitenscheitel  die Haarpracht bändigen

Mit einem Seitenscheitel die Haarpracht bändigen

Drucken Illingen. Die jetzt beschlossene Verschärfung und Verlängerung der Corona-Auflagen bis zum 14. Februar trifft auch die Friseure massiv. Seit Dezember sind ihre Geschäfte geschlossen. Dennoch treffe man auf Menschen mit illegalen Haarschnitten, wie Marita Ihle vom gleichnamigen... »