Eltern für Testpflicht in Vierzehn Morgen

Diskussion im Illinger Gemeinderat führt zu einem Zusatz beim Beschlussvorschlag: Die Verwaltung soll sich darauf vorbereiten, verbindliche Corona-Tests bei Kita-Kindern durchzuführen. Appell des Bürgermeisters an bislang Ungeimpfte.

Von Sabine Rücker Erstellt: 11. November 2021
Eltern für Testpflicht in Vierzehn Morgen Die Tests in Illinger Kitas bleiben vorerst freiwillig. Foto: Archiv

Illingen. In der Einwohnerfragestunde, dem Auftakt der Illinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend, meldeten sich Elternvertreter der Kita Vierzehn Morgen zu Wort. Eine deutliche Mehrheit der Eltern in dieser Einrichtung sei für eine Testpflicht, um die Sicherheit der Kinder zu verbessern, ließen

Weiterlesen
„Uns war klar, dass wir ein  Angebot machen wollen“

„Uns war klar, dass wir ein Angebot machen wollen“

Drucken Illingen. Mit großen Impfaktionen wurde am Samstag in mehreren Städten und Gemeinden weiter gegen die Pandemie gekämpft. Eine lange Schlange bildete sich in Illingen, wo auf dem Parkplatz beim Rathaus gegen Corona geimpft wurde. „Der Impfdruck ist... »