Die Zahl der Erstspender nimmt zu

Bei einer Feierstunde im Illinger Rathaus werden Bürger ausgezeichnet – Martin Fasching wird für 75 Blutspenden geehrt

Erstellt: 15. Februar 2020
Die Zahl der Erstspender nimmt zu Rolf Schopf (links) und Harald Eiberger (rechts) ehrten die engagierten Blutspender Ulrike Tunn (von links), Dieter Jaillet, Ursula Jaillet, Martin Fasching, Irmgard Gayer, Oliver Böhmerle und Dorothee Wolf-Ahrens. Foto: Stahlfeld

„Blutspender sind Lebensretter.“ Deutlicher hätte es der Illinger DRK-Ortsvereins-Vorsitzende Rolf Schopf am Donnerstagabend wohl kaum formulieren können.

Illingen (sta). Kurz und prägnant drückte Schopf aus, wie wichtig die Aufgabe der Menschen ist, die regelmäßig Blut spenden. In Illingen

Weiterlesen
Im Wirkraum wird gemeinsam was bewirkt

Im Wirkraum wird gemeinsam was bewirkt

Drucken „Ich nehme Indian Summer, nein doch lieber Elfenbein oder vielleicht Kürbis-Orange?“ „Und ich Konfetti und Königsblau.“ „Ich brauche lila und grün, nein kein Babyblau, das passt nicht“. So tönte es am Mittwoch im „Wirkraum“ im Untergeschoss der... »