Hat der Erwerbsobstbau noch eine Zukunft?

Kritik am Volksbegehren „Rettet die Bienen“ – Obstbauer Andreas Beck aus Eberdingen spricht von einem „Bewirtschaftungsverbot“

Von Uwe Bögel Erstellt: 21. August 2019
Hat der Erwerbsobstbau noch eine Zukunft? Gegen das Volksbegehren „Rettet die Bienen“: Andreas Beck, Vorsitzender des Arbeitskreises Erwerbsobstbau Kreis Ludwigsburg, in einer vom Hagel geschädigten Apfelplantage in Nussdorf. Foto: Bögel

36 000 Unterschriften kamen zusammen: Das baden-württembergische Innenministerium hat das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ für zulässig erklärt. Jetzt melden sich aber auch zahlreiche Kritiker zu Wort, beispielsweise der Landesverband Erwerbsobstbau oder der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg (Logl).

Weiterlesen
Bulldog- und Schlepperfreunde trauern um Vereinsgründer Walter Enz

Bulldog- und Schlepperfreunde trauern um Vereinsgründer Walter Enz

Drucken Hochdorf (p). „Die Bulldog- und Schlepperfreunde Württemberg e.V. trauern um ihren Vereinsgründer und Ehrenvorsitzenden Walter Enz, der am 1. Januar 2020 im Alter von 84 Jahren verstorben ist“, heißt es in dem Nachruf der Bulldog- und Schlepperfreunde... »