Zweieinhalb Stunden ist immer was los

„Shakespeare in Love“ im Theater Pforzheim

Von Dieter Schnabel Erstellt: 24. Oktober 2020

Pforzheim. Mit der Inszenierung eines Riesenspektakels feiert Markus Löchner seinen Einstand als neuer Leitender Regisseur des Schauspiels im Theater Pforzheim. Das grandiose Bühnenbild stammt von Steven Koop. Für die stilsicheren Kostüme zeichnet Gesa Gröning verantwortlich, der Gitarrist Jonas Khalil für

Weiterlesen

Der Bock wird von der Kultur umgestoßen

Drucken Pforzheim (sf). Während kulturelle Veranstaltungen nach wie vor nicht erlaubt sind, möchte das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim wieder Lust auf Kultur machen. Dazu hat man sich eine Kurzfilmreihe ausgedacht, in deren Rahmen lokale Künstler vor der Kamera... »