Kultur

Der klassische Sonaten-Abend ist nicht tot

Ludwigsburg. Entgegen anderslautenden Meinungen, etwa der Konzertagenturen, ist der klassische Sonaten-Abend nicht tot. Wenn zwei Ausnahmekünstler wie der Cellist Gautier Capucon und der Pianist Jean-Ives Thibaudet sich zum Duo zusammentun und dazu die anerkanntermaßen besten Exemplare der Gattung... »

Von Debussy über Franck zu Pärt

Am Pfingstmontag begann der diesjährige Musikalische Sommer mit einer Matinee in der Frauenkirche Lienzingen. Zum Vortrag gebracht wurden Kompositionen von Claude Debussy, César Franck und Arvo Pärt, nicht aber wie ursprünglich vorgesehen, neben dem „Mozart-Adagio“ von Arvo Pärt,... »

Tolle Arbeit wird bei der  Matinee hörbar

Tolle Arbeit wird bei der Matinee hörbar

Der Sonntag steht beim Vaihinger Maientag traditionell im Zeichen der Musik. Den Auftakt machte die Jugendmusikschule am frühen Mittag mit ihrer Matinee in der Peterskirche. Dieses Jahr stieß das Konzert auf besonders große Resonanz: Selbst die Empore war... »

Eine große Geste zum baldigen Abschied

Eine große Geste zum baldigen Abschied

Das Platzkonzert des Musikvereins Vaihingen: In diesem Jahr war es ein besonders denkwürdiges. Nicht alleine, weil der langjährige Dirigent Dominik M. Koch ein letztes Mal mit dem Großen Blasorchester auf den Marktplatz einmarschiert ist, sondern weil es seit... »

Das Kammerorchester kann von seinen Fähigkeiten überzeugen

Das Kammerorchester kann von seinen Fähigkeiten überzeugen

Vaihingen. Aller guten Dinge sind drei: Das Kammerorchester Vaihingen schließt traditionell den sonntäglichen Reigen an Konzerten beim Maientag ab. Dieses Jahr lockte das Ensemble zahlreiche Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm in die Peterskirche. Den Solopart übernahm dabei Stefan... »

Die Geschichte des „Rattenfängers von Pforzheim“

Pforzheim. Wenn immer wieder postuliert wird, der Spielplan eines Theaters solle dessen Bindung zur Stadt widerspiegeln, dann erfüllt das Theater Pforzheim diese Forderung mit seiner jüngsten Uraufführung in besonderem Maß. Dabei hat dieses Schauspiel einen besonderen Bezug zur... »

Ein musikalischer Feuersturm tobt

Ein musikalischer Feuersturm tobt

„Junge Klänge“ standen beim jüngsten Konzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele auf dem Spielplan. Das preisgekrönte Eliot Quartett nahm sich Werke des russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch vor – und glänzte dabei nicht nur mit technischer Brillanz. Ludwigsburg. Die Streichquartett-Szene ist... »

Es spricht der Dichter

Es spricht der Dichter Der Umschlag reproduziert eine Karteikarte mit des Autors charakteristischer Handschrift: „Die produktive Trauer darüber, / daß alle Tage unumkehrbar / sind und nicht zu halten …“ Als Haupttitel firmiert Aus der Traum (Kartei )... »

Keramik im Schloss

Keramik im Schloss

Zeitgenössische Keramik im Residenzschloss: Längst ist Schloss Ludwigsburg eine feste Adresse auf der internationalen Landkarte des hochkarätigen Kunsthandwerks. Jetzt zeigt wieder der Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg Spitzenwerke der Gattung. Vom 24. Mai bis 10. Juni stehen die aktuellen... »

Huldigung einer göttlichen Lust

Huldigung einer göttlichen Lust

Häfnerhaslach (oh). „Treffen sich zwei indische Starmusiker in Häfnerhaslach…“ so könnte ein Witz beginnen. Es war aber am Samstag der Beginn eines exquisiten Abends mit höchst professionell interpretierter traditioneller indischer Musik. Statt vor einem für die beiden Musiker... »