Kultur

Kirchliche Musik aus dem Mittelalter

Maulbronn (ef). „Fragmentum – Der verlorene Klang. Musik aus württembergischen Klöstern“ war der vorletzte Konzertabend in der Reihe der diesjährigen Klosterkonzerte in Maulbronn überschrieben. Fragmentum? Bedeutet dies nicht „Bruchstücke“? Das klang offenbar nicht so sehr einladend. Denn leider... »

Die Spuren der Reformation im Kloster

Maulbronn (p). Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat am Mittwoch die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ in Maulbronn eröffnet. „Das Klosterensemble mit seinen eindrucksvollen Gebäuden ist ein nahezu perfekt erhaltener historischer Ort. Er ist... »

Strahlend klare Tompetenklänge in der Kirche

Lienzingen. Zweifellos hätte auch Wolfgang Bauer besondere „Reichsprivilegien“, mit denen einst Kaiser und Könige ihre Hoftrompeter ausstatteten, verdient gehabt. Denn der Meistertrompeter, der das Konzert des nach ihm benannten „Consort“-Ensembles beim „Musikalischen Sommer“ in Lienzingen mit launigen Anekdoten... »

Der Abend endet in einem tonalen Wirbelsturm

Der Abend endet in einem tonalen Wirbelsturm

Maulbronn. Wer vor einigen Tagen das Konzert der Los Otros im Laienrefektorium des Klosters Maulbronn besucht hat, war bereit, sich auf unbekanntes Terrain zu begeben. Bach, Telemann, Händel, später Mozart, Beethoven sind dem Musikfreund vertraute Namen. Aber wer... »

Zehn tolle Tage trotz eines Konzertabbruchs

Vaihingen. „Intensiv, aber schön“ – so lautete gestern das Fazit von Heiko Deichmann, Leiter der Stabstelle Wirtschaftsförderung, Kultur und Tourismus bei der Stadt Vaihingen, und seiner Kollegin Julia Dorda zum Vaihinger Kultursommer 2017. Am Vorabend war die sechste... »

Melodische Bögen formen nachhaltigen Empfindungsausdruck

Lienzingen. Zu den Konstanten, die auch im 40. Jahr seines Bestehens beim Musikalischen Sommer in der Lienzinger Frauenkirche für hohe Qualität bürgen, gehören die Konzerte des Lotus String Quartet. Die Auftritte des Streichquartetts wirken von Mal zu Mal... »

Musikalischer Leckerbissen im alten Gemäuer

Musikalischer Leckerbissen im alten Gemäuer

Illingen. Die Kelter im Ortskern von Illingen war bis auf den letzten Platz belegt, als der Posaunenchor am Sonntagabend mit seinem ersten Stück „Intrada – Vivace“ von Georg Philipp Telemann loslegte. Sogar vor den Türen des historischen Gemäuers... »

Kultursommer wird wieder verlegt

Vaihingen (red). Bereits am Wochenende war eine Veranstaltung des Vaihinger Kultursommers in die Stadthalle verlegt worden. Nun trifft es auch den heutigen Auftritt. Wie die Stadt soeben mitteilt, wird „Der zerbrochene Krug“ (Münchner Sommertheater) heute Abend wetterbedingt in... »

Zum Abschluss kommt der Ministerpräsident

Ludwigsburg (p). Mit einer fulminanten Wagner-Gala sind die diesjährigen Ludwigsburger Schlossfestspiele am Samstag in Anwesenheit von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seiner Ehefrau Gerlinde zu Ende gegangen. „Die hervorragenden Musiker und die stimmgewaltigen Solisten unter Leitung von Chefdirigent Pietari... »

Bei Sascha Korf werden Bäche von Tränen gelacht

Bei Sascha Korf werden Bäche von Tränen gelacht

Vaihingen. „Wer zuerst lacht, lacht am längsten!“ So lautet der Titel des dritten Soloprogramms, mit dem Sascha Korf derzeit Land und Leute begeistert. Auch beim Vaihinger Kultursommer am Samstagabend bewies der Kölner wieder sein unschlagbares Talent für unvorhersehbare... »