Wissen

Was geschah am 16. April?

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. April 2024NamenstagBenedikt, BernadetteHistorische Daten2022 - Nach knapp 183 Tagen im All landen drei chinesische Raumfahrer in der Wüste Gobi.

  • Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.Foto: dpa-infografik/dpa

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.Foto: dpa-infografik/dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. April 2024

Namenstag

Benedikt, Bernadette

Historische Daten

2022 - Nach knapp 183 Tagen im All landen drei chinesische Raumfahrer in der Wüste Gobi. Der Aufenthalt an Bord des Kernmoduls der künftigen chinesischen Raumstation war Chinas bis dahin längste Mission im Weltraum.

2014 - Die Fähre "Sewol" verunglückt vor der südkoreanischen Küste auf dem Weg zur Ferieninsel Cheju und sinkt. Von den 476 Menschen an Bord sterben nach offiziellen Angaben 295, neun gelten als vermisst.

2004 - Bundesbank-Präsident Ernst Welteke tritt als Konsequenz aus einer Luxushotel-Affäre zurück. Deutschlands oberster Notenbanker hatte samt Familie auf Kosten der Dresdner Bank gratis im Luxushotel Adlon übernachtet.

1949 - Die "Osterparade" bringt mit 1398 Flügen 12.940 Tonnen Versorgungsgüter nach West-Berlin. Es ist die größte Menge Fracht, die im Rahmen der Berliner Luftbrücke von den West-Alliierten innerhalb von 24 Stunden in die abgeriegelte Stadt transportiert wurde.

1914 - In Bremen findet die Gründungsversammlung der Behring-Werke G.m.b.H. Bremen und Marburg statt. Die Gründung des Pharma-Unternehmens datiert auf den 19. April 1914.

Geburtstage

1984 - Claire Foy (40), britische Schauspielerin (Emmy und Golden Globe für ihre Darstellung der Königin Elizabeth II. in der Serie "The Crown")

1954 - Ellen Barkin (70), amerikanische Schauspielerin ("Sea of Love - Melodie des Todes", "The Big Easy - Der große Leichtsinn")

1944 - Dennis Russell Davies (80), amerikanischer Dirigent und Pianist, Generalmusikdirektor in Bonn 1987-1995, Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters seit 2020

1944 - Elmar Wepper, deutscher Schauspieler ("Kirschblüten - Hanami", Fernsehserie "Zwei Münchner in Hamburg"), gest. 2023

Todestage

2004 - Karin Eickelbaum, deutsche Schauspielerin ("Tatort" 1973-1980), geb. 1937

Datenschutz-Einstellungen