Panorama

Spice Girls bedanken sich bei Fans

Drei Jahrzehnte nach dem ersten Vorsingen bedanken sich die Spice Girls bei ihren Fans – und veröffentlichen dazu auch ein Video mit alten Aufnahmen.

  • Vor 30 Jahren begann die Geschichte der Spice Girls (Archivbild).Foto: dpa/Fiona Hanson

    Vor 30 Jahren begann die Geschichte der Spice Girls (Archivbild).Foto: dpa/Fiona Hanson

Drei Jahrzehnte nach dem ersten Vorsingen haben sich die Spice Girls bei ihren Fans bedankt. „Heute ist der 30. Jahrestag des allerersten Spice-Girls-Vorsingens! Was 1994 begonnen hat, ist zu einer unglaublichen Reise geworden, die weit über das hinausgeht, was wir uns jemals hätten vorstellen können“, hieß es auf dem Instagramkanal der Band am Montag. „Danke an unsere Fans für Eure Unterstützung seit dem ersten Tag.“

Veröffentlicht wurden dazu auch ein Video mit alten Aufnahmen der Frauen und die Zeile #FriendshipNeverEnds - ein Zitat aus ihrem Lied „Wannabe“, das die Band 1996 bekannt gemacht hatte. Der Song erreichte in vielen Ländern die Spitze der Charts.

Begonnen hatte die Bandgeschichte aber schon früher. Am 4. März 1994 waren etwa 600 junge Frauen einer Anzeige für ein Vorsingen in den Londoner Danceworks-Studios gefolgt. Drei der Musikerinnen wurden damals schon für die Band ausgesucht - es waren Victoria Adams (heute Beckham), Melanie Brown und Geri Halliwell. Melanie Chisholm und Emma Bunton kamen dann über Umwege dazu.

Datenschutz-Einstellungen